Samstag, 07.12.2019 09:41 Uhr

Automeile und Herbstfest 2019

Verantwortlicher Autor: Niels Brennenstuhl Salzgitter-Bad, 01.10.2019, 08:45 Uhr
Presse-Ressort von: Niels Brennenstuhl Bericht 4502x gelesen

Salzgitter-Bad [ENA] Am letzten Septemberwochenende fand in Salzgitter-Bad die diesjährige Automeile verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag statt. Auf der zum 31. Mal stattfindenden Veranstaltung präsentierten zirka zehn Autohäuser über 100 Fahrzeuge. Auch der zwischendurch auftretenden Regen hielt die Besucher nicht ab die Klein-, Mittel- und Luxusfahrzeuge zu besichtigen.

Foto: Niels Brennenstuhl
Foto: Niels Brennenstuhl
Foto: Niels Brennenstuhl

Auch in diesem Jahr stellten sich auf dem Marktplatz verschiedene Organisationen auf der Blaulichtmeile vor. Hierbei konnten sich die Besucher unter anderem bei der Polizei über Sicherheit im Straßenverkehr informieren, der Feuerwehr bei verschiedenen Vorführungen zuschauen oder sich bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und der Johanniter Unfallhilfe (JUH) Tipps zu Lebensrettende Sofortmaßnahmen holen.

Die Feuerwehr Salzgitter-Bad zeigte ihre Fahrzeuge
Der DLRG machte der Regen nichts aus.
Die Rettungshundestaffel der JUH zeigte ebenfalls ihr Können.
Besucher durfte die Handhabung mit Feuerlöschern üben...

Ein besonderes Highlight der Blaulichtmeile bestand darin, dass interessierte Besucher sich selbst im Umgang mit Feuerlöschern oder im Zerschneiden eines Autos versuchen durften. Auch an die Kleinsten wurde gedacht, so konnten sie neben den normalen PKW auch mal in einem Feuerwehrauto, einem Rettungswagen oder einem Rettungsboot Platz nehmen, aber auch sonst wurde ein buntes Programm von Glücksrad bis Hüpfburg angeboten.

Ein Auto selber zerschneiden konnten die Besucher bei der Feuerwehr Salzgitter-Bad...
... was auch bei Besuchern ein absoluter Magnet war.
Auch der Überschlagssimulator der Verkehrswacht wurde gerne genutzt.

Neben Bratwurst, Crêpes und Getränke, sorgte der Lions Club auch in diesem Jahr für Kaffee und Kuchen. Der Erlös ihres diesjährigen Losverkaufes ging zu Gunsten der "Kinder stark machen" Aktion. Die verantwortlichen Organisatoren Heinz Strauß (Werbegemeinschaft Salzgitter-Bad) und der KFZ-Innungsmeister Gerhard Kunze zeigten sich Angesicht der großen Teilnahme der örtlichen Autohändler und der Besucherzahl sehr zufrieden.

Foto: Niels Brennenstuhl
Foto: Niels Brennenstuhl
Foto: Niels Brennenstuhl
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.